Berichte Kunstradsport

Hier finden Sie unsere aktuellen Berichte aus dem Kunstradsport beim Radsportverein 1906 Schwenningen.

Info bei facebook:

kr facebook

dsc 0427b

Anmeldung



HomeBerichteAktuellesMüller-Reisen Cup erster Durchgang

Müller-Reisen Cup erster Durchgang

Am Sonntag den 9.März war die neue Sporthalle in Deißlingen Austragungsort des ersten Durchgangs des Müller-Reisen Cups des Kunstradsportbezirks Neckar-Schwarzwald-Zollern.

Der Radsportverein Schwenningen war mit einer Schüler Nachwuchsmannschaft im Vierer Einradfahren am Start. Für das junge Team mit Cheyenne Bader, Verena Nill, Kartrin Pflug und Tobias Lehr war es der zweite Start.

Eine Stunde vor der Wertungsfahrt schaute man sich die Wettkampffläche mit den Markierungen an.  Der Trainer legte mit den Sportlern fest wo man die Querzüge und Längszüge fahren wollte. Danach fuhr man das Programm auf der Trainingsfläche noch einmal durch.

Punkt 14 Uhr wurde dann die Vierer Einradmannschaft zur Wertungsfahrt auf die Fahrfläche gebeten. Für die mitgereisten Eltern und Verwandten und dem Trainer wurde es ein stressfreies Zuschauen. Das Team setzte alle Vorgaben gut um. Gegenüber der Kreismeisterschaft Ende Februar zeigten alle Sportler eine verbesserte Armhaltung. Die Übungen wurden wie ein Schwenninger Uhrwerk abgespult. Als dann noch der Vierer Querzug rückwärts gefahren gelang, war die fehlerfreie Fahrt perfekt.

Damit hat das Team nun die erste Wertung stehen und führt in der Disziplin Vierer Einradfahren Schüler. Am 30.März findet in Lauffen der zweite Durchgang des Müller-Reisen Cups statt. Das große Finale dieser Serie wird dann am 4.Mai vom RSpV Schwenningen ausgerichtet.

Bis dahin werden die Einradfahrer des RSpV Schwenningen noch fleißig trainieren und die Schwierigkeit des Programms steigern sowie die Ausführung der Übungen weiter verbessern.

 

Wer ist online

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

volvo hils_200_100



logo pfeiffer

 

logo singer